02 Juli 2017

saniert - unsaniert - bunt



Die Schönherrfabrik beherbergt meine neue Firma, deshalb wird es nun öfters mal Fotos von Gebäuden, Essen, Pflanzen und Park geben :) Der Großteil der Gebäude ist schon saniert, allerdings erfolgt die Sanierung erst, wenn auch Mieter für die Räumlichkeiten gefunden worden sind.



Im Lichthof lädt ein großer Biergarten zum Verweilen ein. In der Fabrik-Küche gibt es leckeres Essen zu leicht gehobenen Preisen. Abends und am Wochenende bietet das Restaurant maxlouis Essen und Trinken für den verwöhnten Gaumen. Hier gehts zum virtuellen Rundgang.



Der letzte Bauabschnitt der Renovierung hat begonnen. Bald erstrahlt es auch hier in neuem Glanz. Allerdings gibt es beim Künstlerhaus das Problem, dass die Künstler natürlich artgerecht am Hungertuch knabbern. Deshalb sind die Räume auch unbeheizt. Aber auf die Kunstwerke in den Gängen möchte der Vermieter auch nicht verzichten. Eine Zwickmühle!





Eine Wand wurde beim Abriss scheinbar übersehen, oder blieb sie wegen den Graffitis stehen? Das entzieht sich meinem Kenntnisstand. Zumindest sehen die Figuren wie aus Marvel aus.



Und an der Skaterhalle steht ein übergroßes rotes Radio, hier kann es also mal laut werden! Vielleicht fange ich noch mit der Skaterei an, alt genug bin ich...



Keine Kommentare: